Navigation

VIVA – PSV

VIVA - PSV

VIVA steht für Voll Integriertes Verfahren komplexer Anwendungen

Mit Ministerratsbeschluss vom 15.05.2007 wurde die bayernweite Einführung des Personal- und Stel­lenverwaltungsprogramms VIVA-PSV verbindlich vorgeschrieben. In allen Ressorts der bayerischen Staatsverwaltung mit ihren nachgeordneten Dienststellen wurden die bestehenden Personal- ­und Stellenverwaltungsverfahren durch VIVA-PSV ersetzt.
Durch die Einführung von VIVA-PSV wird in Ergänzung zu dem bereits genutzten Bezügeabrech­nungsprogramm VIVA-BEZ der Landesämter für Finanzen ein integriertes Verfahren zur Personalver­waltung geschaffen. Damit steht eine einheitliche standardisierte Software im gesamten Bereich der bayerischen Staatsregierung für die Personalverwaltung zur Verfügung. Universität und Bezü­gestellen nutzen die gleiche Datengrundlage, Doppeleingaben werden vermieden und der Papieraus­tausch wird reduziert.