Navigation

Mediation

Mediation

Mediation bedeutet so viel wie „vermitteln“.

Ziel der Mediation ist, dass die am Konflikt Beteiligten selbstständig eine tragfähige Lösung für die Zukunft entwickeln, die ihren Interessen und Bedürfnissen entspricht. Ermöglicht wird das durch ein zielorientiertes, strukturiertes Phasenmodell und bedürfnisorientierte Gesprächsführung. Diesen Prozess leiten neutrale (bzw. allparteiliche) Mediatoren, die zur Verschwiegenheit nach außen verpflichtet sind und gleichzeitig Offenheit und Transparenz dadurch gewährleisten, dass beim Mediationsprozess alle Konfliktparteien anwesend sind und sich aktiv beteiligen.

Die Grundprinzipien der Mediation sind: Allparteilichkeit, Eigenverantwortlichkeit, Vertraulichkeit und Beteiligung aller. Die Mediation ist ergebnisoffen und setzt die Verhandlungsbereitschaft der Beteiligten voraus.