Navigation

Personalhandbuch

Informationen, Rundschreiben und Formulare rund um das Thema Personal

In unserem Personalhandbuch finden Sie Informationen, Rundschreiben und Formulare – nach Stichworten gegliedert. Außerdem informieren, beraten und unterstützen Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Personalabteilung gern persönlich.

Bitte zögern Sie nicht, bei konkreten Fragen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der jeweiligen Referate der Abteilung P zu kontaktieren.

Die Inhalte des Personalhandbuches werden sorgfältig gepflegt und laufend aktualisiert. Sollten Sie dennoch Fehler finden, freuen wir uns über Ihre Meldung an zuv-web-p1@fau.de.

Aktuelles aus der Personalabteilung

Die Referate P1 und P6 sind ab 30.03.2020 unter neuen Telefonnummern erreichbar.

Das Referat P1 ist wie folgt erreichbar:

Name Telefonnummer
Katja Fischer 09131 / 81146-27
Angela Geiling 09131 / 81146-26
Petra Rost 09131 / 81146-37
Susanne Hoffmann 09131 / 81146-30
Hannah Ho 09131 / 81146-39
Telefax 09131 / 81146-31

 

Das Referat P6 ist wie folgt erreichbar:

Name Telefonnummer
Anna Kunath 09131 / 81146-25
Irene Überacker 09131 / 81146-29
Nicole Peschke 09131 / 81146-35
Verena Kastens 09131 / 81146-28
Nathalie Kirstenpfad 09131 / 81146-51
Michael Geyer 09131 / 81146-41
Jasmin Wappler 09131 / 81146-38
Paula Glier 09131 / 81146-34
Martin Kleinlein 09131 / 85-18921
Anna Lena Fuchs 09131 / 81146-47
Corinna Fuchs 09131 / 81146-54
Katja Hack 09131 / 81146-55
Christina Stempel 09131 / 81146-22
Katharina Sommer 09131 / 81146-20
Sabine Löslein 09131 / 81146-48
Elke Zirnsack 09131 / 81146-32
Jessica Bänsch 09131 / 81146-46
Telefax 09131 / 81146-40
Telefax Kirstenpfad 09131 / 81146-52

Alle Infos zum Coronavirus und dessen Auswirkung auf die FAU finden Sie unter www.fau.info/corona.

Für weitere Informationen beachten Sie bitte auch die Hinweise aus der Reisekostenstelle.

Die Umsetzung der im Frühjahr 2019 von den Tarifvertragsparteien vereinbarten Ergebnisse hat einen längeren Zeitraum als üblich beansprucht. Die Bezügestelle des Landesamtes für Finanzen konnte die sich daraus ergebenden Änderungen, soweit diese automatisiert erfolgten, vielfach erst im November für die Abrechnung für Dezember 2019 berücksichtigen. Die wesentlichen, sich aus den Verhandlungen im Frühjahr ergebenden Änderungen sind im Folgenden noch einmal ganz kurz für Sie zur Information dargestellt:

TV-L Änderungen ab 01.01.2019

Die Entgeltgruppen 9a/9b werden eingeführt.

Die bei Höhergruppierungen ggf. zu zahlenden Garantiebeträge werden angehoben.

Die Jahressonderzahlung („Weihnachtsgeld“) bleibt auf dem Stand des Jahres 2018.

Meister erhalten eine Zulage i. H. von 38,35 €. Sie fällt weg, wenn kein Entgelt bezahlt wird, z. B. bei Sonderurlaub ohne Entgelt. Gleiches gilt für die Zulage, die Ingenieure erhalten (23,01 €).

TV-L-Änderungen ab 01.01.2020

Einige der E9a-Fallgruppen werden nach E9b angehoben.

In der E9b Fallgruppe 3 des Teils I der Entgeltordnung zum TV-L wird eine abgeschlossene Hochschulausbildung (B.A. etc.) gefordert.

In der E5 Fallgruppe 2 des Teils I wird eine abgeschlossene Berufsausbildung gefordert.

Für die Mitarbeiter in Bibliotheken findet künftig der Teil I Anwendung.

TV-L Änderungen ab 01.01.2021

Der Abschnitt 11 des Teil II der Entgeltordnung (Beschäftigte in der Informationstechnik) wird neu gefasst.

TVÜ-L Änderungen

Die bisherigen Techniker- und Meister-Zulagen werden bis zum 31.12.2018 gezahlt, die bisherigen Programmierer-Zulagen bis zum 31.12.2020.

Bei Höhergruppierungen (auch) nach §§ 29c, 29d TVÜ-L fällt der Strukturausgleich weg.

Bei Überleitung der in E9 Eingruppierten nach E9a bzw. E9b zum 01.01.2019 ergibt sich

  • bei der „regulären“ E9 ohne besondere Stufenregelung (nach E9b) keine Änderung in der Stufe
  • bei der „kleinen“ E9 mit 7 Jahren in Stufe 3 bzw. mit 5 Jahren in Stufe 2 (nach E9a) die neue Stufe jeweils aus einer im TVÜ-L enthaltenen tabellarischen Übersicht.

Soweit sich für bereits beschäftigte Mitarbeiter aus den Änderungstarifverträgen die Möglichkeit einer höheren Eingruppierung ab 01.01.2020 bzw. für den IT-Bereich ab 01.01.2021 ergibt, bleibt die bisherige Eingruppierung zunächst unverändert. Ein (formloser) Antrag auf höhere Eingruppierung kann bis zum 31.12.2020 bzw. im IT-Bereich bis zum 31.12.2021 gestellt werden.

Falls Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das Referat P4 und dort an die/den für Sie zuständige/n Mitarbeiter/in.

Durch die anhaltende Corona-Pandemie sind aktuell „normale“ Vor-Ort-Vorstellungsgespräche nur schwer durchführbar. Damit die Bewerbungsprozesse an der FAU weiter durchgeführt werden können und gleichzeitig die eigene sowie die Gesundheit anderer am Verfahren beteiligter Personen nicht unnötig gefährdet werden, bieten wir Ihnen in unseren „Hinweise zur Durchführung von Vorstellungsgesprächen an der FAU während der CORONA-ZEIT und allgemeine Tipps zu Vorstellungsgesprächen“ einen Überblick zu alternativen Vorstellungsgesprächsformen und den wichtigsten Rahmenbedingungen für die Durchführung von Vorstellungsgesprächen.

 

A

B

zur Webseite des Betriebsärztlichen Dienstes

C

D

E

F

G

zur Webseite des Gleichstellungsbeauftragten

H

zur Webseite des Hochschulsports

I

J

K

Informationen zum Kindergeld erhalten Sie beim Landesamt für Finanzen – Landesfamilienkasse.

Informationen zum Kindergeldzuschlag erhalten Sie bei der Bundesagentur für Arbeit.

L

M

N

O

P

Die Zuständigkeiten für die Mitteilung der Personalausgaben (Drittmittelausgabebelege) sind auf folgende Referate der ZUV verteilt:

R

Informationen zum Thema Rente: Deutsche Rentenversicherung

Informationen zur Zusatzversorgung: VBL

S

Zu datenschutzrechtlichen Fragen und bei Problemen im Umgang mit sozialen Medien wenden Sie sich an den Datenschutzbeauftragten der FAU.

Ansprechpartner für die Gestaltung bzw. den Auftritt in sozialen Medien ist das Referat M 2 -Kommunikation und Pressearbeit.

Informationen des Landesamts für Finanzen zu den aktuellen Sozialversicherungswerten

T

U

V

W

Z

zur Webseite des Zeiterfassungssystems AIDA