Navigation

Tagen, lehren, konferieren

Die Räume der FAU

Das Schlossgebäude, die Orangerie und das Kollegienhaus prägen das Bild der Innenstadt von Erlangen maßgeblich. Die historischen Bauten werden heute von der Universität Erlangen-Nürnberg sowohl für die Verwaltung als auch für die Forschung und Lehre genutzt.

Je nach Verfügbarkeit können die für Veranstaltungen geeigneten Räumlichkeiten auch für Tagungen, Vorträge oder Kongresse angemietet werden, wenn es der Dienst- und Lehrbetrieb zulässt.

Die Orangerie bildet den feierlichen Rahmen für standesamtliche Trauungen, die jedoch ausschließlich über das Standesamt Erlangen zu vorher festgelegten Terminen stattfinden können. Auch bietet der Wassersaal der Orangerie mit seinem barocken Charme eine geeignete Örtlichkeit für verschiedene kulturelle Veranstaltungen.

Neben den genannten Gebäuden in der Innenstadt stehen weitere reizvolle Gebäude zur Verfügung, die je nach Bedarf und Verfügbarkeit genutzt werden können. So versprechen zum Beispiel Tagungen im universitätseigenen Wassersportzentrum in Pleinfeld mit Blick auf den Brombachsee eine ganz besondere Atmosphäre.

Für Räumlichkeiten der Stadt Erlangen besuchen Sie www.erlangen-tagungen.de

Raumverwaltung

Richard-Wagner-Str. 2 (Eingang Einhornstr.)
91054 Erlangen

Schlossgebäude, Orangerie, Schlossgarten, Hauptbibliothek, Verwaltungsgebäude Halbmondstraße (Erlangen)

Sprechzeiten: vormittags

Zuständigkeitsbereich:

Schlossgebäude Erlangen
Orangerie Erlangen
Schlossgarten Erlangen
Hauptbibliothek Erlangen
Verwaltungsgebäude Halbmondstraße

Innenstadt Erlangen, Studienzentrum Stintzingstraße, Nägelsbachstraße, Röthelheim-Campus

Zuständigkeitsbereich:

Innenstadt Erlangen
Studienzentrum Stinzingstraße
Nägelsbachstraße Erlangen
Röthelheim-Campus Erlangen

Erlangen: Südgelände, Henkestraße 91 (ZMPT), Gebbertstraße 123 (ISS) und Wassersportzentrum Pleinfeld

Nürnberg: Lange Gasse 20, Findelgasse 7/9 (Fachbereich Wirtschaftswissenschaften), Regensburger Straße 160 (ehem. EWF), Dutzendteichstraße 24 (St. Paul)