Navigation

Brandschutzordnung der FAU aktualisiert

Das Sachgebiet Arbeitssicherheit hat in den vergangenen Monaten die Brandschutzordnung der FAU aus dem Jahr 2004 aktualisiert. Diese wurde durch Unterschrift des Präsidenten und des Kanzlers zum 01.02.2019 in Kraft gesetzt.

Die Brandschutzordnung ist eine verbindliche Anweisung für alle Beschäftigten, die Studierenden sowie für Dritte, die sich in den Liegenschaften der FAU aufhalten. Sie ist ein internes Regelwerk nach DIN 14096 (2014-05) und entbindet nicht von der Verpflichtung, sonstige Gesetze, Arbeitsschutzvorschriften und allgemeine Regeln der Technik zu beachten und einzuhalten.

Bei Verstößen behält sich die FAU eine Ahndung nach dem Arbeits-, Dienst-, Haus- oder Strafrecht vor.

Die Brandschutzordnung gliedert sich in vier Teile:

Teil A ist ein Aushang zum Thema „Verhalten im Brandfall“ mit Handlungsanweisungen für alle Personen, die sich in Gebäuden der FAU aufhalten.

Teil B enthält Regelungen und Informationen zum Brandschutz, die für alle Beschäftigten, Studierenden und Auszubildenden der FAU sowie für Fremdfirmen gelten.

Teil C richtet sich primär an die Leitungen von Universitätseinrichtungen sowie an Mitarbeiter, denen Aufgaben und Pflichten im Brandschutz übertragen worden sind, erläutert die in Teil B aufgeführten Anweisungen und gibt Hinweise zur Umsetzung der Aufgaben und Pflichten, die sich aus der Brandschutzordnung ergeben.

Die überarbeiteten Inhalte der bisherigen Organisationsverfügung zum Brandschutz wurden als Teil D in die Brandschutzordnung integriert und regeln die Organisation des Brandschutzes an der FAU, insbesondere Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten.

Mit dem Inkrafttreten dieser Brandschutzordnung verlieren alle älteren Versionen der Brandschutzordnung der FAU sowie die Organisationsverfügung Brandschutz vom 01.04.2004 ihre Gültigkeit.

Die jeweils aktuelle Version der Brandschutzordnung der Universität kann von der Homepage des Sachgebietes Arbeitssicherheit heruntergeladen werden. Dort finden Sie auch Ihre zuständige Fachkraft für Arbeitssicherheit, die Ihnen bei der Umsetzung der Brandschutzordnung beratend zur Seite steht.